Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0306/25736.html    Veröffentlicht: 02.06.2003 09:23    Kurz-URL: https://glm.io/25736

Sony senkt Preise bei den Memory Sticks

Proprietäre Wechselspeicher werden teils deutlich günstiger

Sony senkt nach eigenen Angaben die Preise für den Memory Stick um bis zu 35 Prozent. So soll zum 1. Juni 2003 der Memory Stick Select 110,- Euro anstelle von vorher 170,- Euro kosten.

Beim Sony Memory Stick Pro gibt es ab Juni das Medium mit einem GByte Speicherkapazität bereits für 670,- Euro, 512 MByte für 335,- Euro sowie 256 MByte für 135,- Euro.

Zu guter Letzt betrifft die Preissenkung auch den Memory Stick MSA-128A mit 128 MByte mit 76,- Euro und den neuen Memory Stick Duo MSGM-64A (64 MByte), der nun 65,- Euro kosten soll. Außer Sony bieten auch noch weitere lizenzierte Speicherhersteller Memory Sticks an, teilweise zu deutlich niedrigeren Preisen als Sony.  (ad)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/