Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/9902/2573.html    Veröffentlicht: 09.02.1999 19:05    Kurz-URL: https://glm.io/2573

Bis zu 30% mehr Leistung mit neuen TNT Treibern

NVIDIA , Hersteller des Riva TNT Grafikchips, hat gestern neue TNT-Treiber veröffentlicht, die unter DirectX 6.0 einen bis zu 30prozentigen Leistungsschub versprechen. Die "Detonator" genannten neuen Treiber könnten die Leistung des direkten Voodoo2-Konkurrenten endlich in die Nähe des Niveaus hieven, das NVIDIA im letzten Jahr bei den ersten Ankündigungen des TNT-Chips in seinen Pressemitteilungen versprochen hat.

NVIDIA hat laut eigenen Angaben in Sierra's Direct3D Version des 3D-First-Person-Shooters Half-Life auf einem Pentium II mit 450MHz Taktfrequenz in 1024 x 768 Punkten Auflösung eine um 30% höhere Leistung gemessen als zuvor mit den alten Treibern. NVIDIA verspricht sowohl unter DirectX 6.0 als auch unter OpenGL Anwendungen und Spielen einen satten Geschwindigkeitsgewinn dank den Detonator-Treibern.

Unter folgenden Links können die Treiber aus dem Netz geladen werden, enthalten sind sowohl die Windows 9x als auch die NT 4.0 Treiber:

Bei der Installation muß nur noch das entsprechende Betriebssystem ausgewählt werden und schon kann man sich, so NVIDIA, auf die Detonation freuen.  (ck)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/