Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0305/25633.html    Veröffentlicht: 23.05.2003 10:22    Kurz-URL: https://glm.io/25633

ImageQuest L70S: Neues 17-Zoll-TFT mit 16 Millisekunden

Besonders für Spiele und Videowiedergabe gedacht

Von ImageQuest wurde mit dem L70S ein neues 17-Zoll-TFT-Display vorgestellt, das vor allem für DVD- und TV-Wiedergabe und bei schnellen Spielen durch seine Refresh-Rate von 16 Millisekunden punkten soll.

ImageQuest L70S
ImageQuest L70S
Der L70S des Monitorherstellers Hyundai ImageQuest erreicht eine Auflösung von 1.280 x 1.024 Pixel, weist ein Kontrastverhältins von 450:1 aus und hat laut Hersteller eine Helligkeit von 250 Candela von Quadratmeter sowie einen Blickwinkel von 140 Grad aus der horizontalen und vertikalen Sicht. Dazu verfügt das neue 17"-(43,18-cm-)TFT-Display von Hyundai ImageQuest über ein integriertes Netzteil und ist TCO-99-zertifiziert. Der Stromverbrauch beträgt nach Herstellerangaben im Betrieb 50 Watt und im Stand-by-Modus 1 Watt.

Das Display besitzt zwei integrierte Lautsprecher mit je 2 Watt und sogar einen Kopfhöreranschluss und kann mit einer entsprechenden Befestigungsplatte nach VESA-Standard an die Wand geschraubt werden. Dazu kommt eine Kensington-Lock-Vorbereitung für die Diebstahlsicherung.

Die Garantiezeit beläuft sich auf drei Jahre inklusive einem Vor-Ort-Austausch-Service. Die Geräte sollen in Deutschland ab Ende Mai 2003 erhältlich sein und 459,- Euro kosten.  (ad)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/