Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0305/25516.html    Veröffentlicht: 16.05.2003 10:00    Kurz-URL: https://glm.io/25516

Elite Force II: Neue Bilder zur E3

Spiel wird auch für die Xbox umgesetzt

Nach zahlreichen Terminverschiebungen soll Star Trek: Elite Force II, die Fortsetzung des populären Shooters Voyager Elite Force, nun im Juni 2003 auf den Markt kommen. Auf der diesjährigen E3 in Los Angeles stellte Activision das Spiel nochmals vor und veröffentlichte auch wieder eine Reihe neuer Screenshots.

Screenshot #1
Screenshot #1
An Bord der U.S.S. Enterprise NCC 1701-E wird man laut Activision neben einer Reihe bekannter Freunde und Feinde wie den Borg, den Romulanern und den Klingonen auch mit weiteren Zivilisationen konfrontiert werden. Entwickelt wird das Spiel von Ritual Entertainment, die bisher unter anderem für Sin, Heavy Metal F.A.K.K. 2 und Blair Witch Volume: The Elly Kedward Tale verantwortlich waren.

Screenshot #2
Screenshot #2
Für die Grafik greift man auf die bewährte und schon im Vorgänger genutzte Quake-3-Engine zurück, so dass sich die optischen Unterschiede zum Vorgänger in Grenzen halten werden. Im Gegensatz zum Vorgänger wird Elite Force 2 dafür mehr Wahlfreiheit und ein nicht so lineares Gameplay bieten. Für fast jede Aufgabe werden unterschiedliche Lösungswege offen stehen, zudem kämpft man nicht nur an Bord der Enterprise, sondern auch auf vielen verschiedenen Planeten-Oberflächen. Interaktionen mit dem Bord-Computer sind ebenfalls möglich, und auf der Brücke wird man auf bekannte Gesichter wie das von Jean-Luc Picard stoßen.

Screenshot #3
Screenshot #3
Neben der PC-Version, die voraussichtlich im Juni 2003 erscheint, wird auch an einer Version für die Xbox gearbeitet, die etwas später auf den Markt kommen soll.  (tw)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/