Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0305/25342.html    Veröffentlicht: 06.05.2003 10:15    Kurz-URL: https://glm.io/25342

Xbox Live: Bald auch Chat- und Media-Center-Funktionen?

Microsoft arbeitet an Update des Online-Services

Diverse Online-Magazine wie etwa Avault.com berichten unter Berufung auf industrienahe Kreise, dass Microsoft eine vollkommene Überarbeitung des Online-Dienstes Xbox Live plant. Nach dem Upgrade soll es unter anderem möglich sein, auch außerhalb von Spielen mit anderen Xbox-Besitzern zu chatten oder die Xbox-Konsole als Abspielstation für Videos und Musik zu nutzen.

Insgesamt sollen - wie von einigen Spielern in der Vergangenheit oft gefordert - die Community-Features ausgebaut werden. Zukünftig wird es wohl möglich sein, dass man sich darüber informiert, welche Freunde ebenfalls mit der Xbox gerade online sind. Dann wird man mit ihnen chatten können, ohne dass ein Spiel eingelegt ist.

Ebenfall soll es möglich sein, Sound- und Videofiles zwischen Xbox und PC auszutauschen und die Xbox zu einer Art Media-Center umzufunktionieren, das dann in der Lage ist, verschiedene Medien-Dateien abzuspielen. Microsoft wäre damit einen Schritt weiter bei dem Versuch, mit der Xbox ein komplettes Entertainment-System für das Wohnzimmer anzubieten. Microsoft wollte die Meldungen bisher nicht kommentieren. Es wird aber erwartet, dass spätestens auf der E3 dementsprechende offizielle Ankündigungen folgen.  (tw)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/