Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0304/25205.html    Veröffentlicht: 25.04.2003 09:42    Kurz-URL: https://glm.io/25205

Amazon: Umsatzzuwachs und kleinerer Nettoverlust

Erstmals über eine Milliarde US-Dollar Umsatz außerhalb des vierten Quartals

Amazon.com hat das Ergebnis seiner Geschäftstätigkeit im ersten Quartal 2003 vorgelegt. Demnach wurde ein Nettoverlust von zehn Millionen US-Dollar (drei US-Cent pro Aktie) erzielt. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres war es noch ein Minus von 23 Millionen US-Dollar (sechs US-Cent pro Aktie).

Der Umsatz von Amazon.com stieg von 847 Millionen US-Dollar auf 1,084 Milliarden US-Dollar verglichen mit dem gleichen Quartal des Vorjahres. Demzufolge konnte man ein Umsatzwachstum von rund 28 Prozent verzeichnen. Vor allem der Umsatz in den nicht-amerikanischen Geschäften trug wesentlich zum Wachstum bei, teilte Amazon.com mit.

Zudem hob man den Erfolg des Free Super Saver Shippings und einige breite Preissenkungsaktionen hervor, die den Umsatz wesentlich stimuliert haben sollen.  (ad)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/