Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0302/24052.html    Veröffentlicht: 19.02.2003 10:01    Kurz-URL: https://glm.io/24052

Roxio bringt PhotoSuite 5 Platinum zur CeBIT

PhotoSuite 5 Platinum mit Brennfunktionen für CDs und VCDs

Nach der Übernahme von MGI durch Roxio erscheint demnächst mit PhotoSuite 5 Platinum eine neue Version der Bildbearbeitungs-Software, die auch mit Brennfunktionen ausgerüstet ist. So lassen sich Bilder oder Dia-Shows auf CD oder VCD bannen, ohne ein externes Brennprogramm bemühen zu müssen.

Mit PhotoSuite 5 Platinum sollen sich Fotos verwalten, archivieren und editieren lassen. Mit dem PhotoDoctor nimmt man Korrekturen manuell oder automatisch an Fotos vor, um etwa dem Rote-Augen-Effekt entgegenzuwirken. Über Automatismen lassen sich gleichartige Korrekturen auf unterschiedliche Bildserien anwenden, während man mit dem CollageCreator Foto-Collagen erstellt und dabei aus einem Fundus aus ClipArts und Bildhintergründen wählt.

Foto-, Audio- und Videodaten lassen sich in Alben ablegen, um über eine Bildreferenzierung Informationen zu erhalten, wo sich bereits abgelegte oder auf CD gebrannte Dateien befinden. Ferner lassen sich Fotos und Alben direkt aus PhotoSuite heraus auf CD brennen. Diashows bannt die Software auf Wunsch auf VCD, um diese über VCD-taugliche DVD-Player abspielen zu können.

Roxio will PhotoSuite 5 Platinum Ende März zum Preis von 69,- Euro in die Regale stellen.  (ip)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/