Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0302/23871.html    Veröffentlicht: 07.02.2003 17:57    Kurz-URL: https://glm.io/23871

Erweitertes Metal Gear Solid 2 kommt im März 2003

"Metal Gear Solid 2: Substance" für PS2 und Xbox

Im März 2003 will Konami Europa eine erweiterte Version des erfolgreichen PlayStation-2-Taktik-Actionspiels "Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty" veröffentlichen. Unter dem Titel "Metal Gear Solid 2: Substance" kommt es im März 2003 für die Spielkonsolen PlayStation 2 und Xbox, eine PC-Version soll später folgen.

"Metal Gear Solid 2: Substance" enthält alle Missionen des ursprünglichen "Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty", erweitert dies allerdings um viele neue Missionen, Figuren und Schauplätze. Aufgabe des Spielers ist es weiterhin, eine Reihe unterschiedlicher Charaktere durch schwierige Situationen zu steuern und terroristische Gefahren abzuwehren. Geheimagent Solid Snake und sein Kampfgefährte Raiden müssen ihre Fähigkeiten diesmal in zusätzlichen 150 Alternativ- und 350 VR-Missionen unter Beweis stellen. In den VR-Missionen - man kennt dieses bereits aus Metal Gear Solid für die PSOne - absolvieren die Helden Ausdauer- und Geschicklichkeitstests in simulierten Umgebungen mit teils nicht realen Umweltbedingungen. Zudem findet sich Solid Snake noch in fünf neuen "Snake-Tales" - etwas längeren Einzelmissionen - wieder, die in der bekannten Umgebung des Hauptspiels Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty stattfinden.

Wer Snake mal etwas anders erleben will, der soll ihn nur in der PlayStation-2-Version auch auf einem Skateboard durch einen freischaltbaren Mini-Spielmodus steuern können. Mehrspieler-Modi wurden nicht integriert. Konami Europa legt der PS2-Version des Spiels zudem noch eine Dokumentations-DVD namens "The Document of Metal Gear Solid 2" bei, um den Spielern einen Blick auf die Entstehungsgeschichte des Titels zu ermöglichen. So sollen sich beispielsweise die Charaktere, Karten und auch Hintergrund-Umgebungen näher betrachten und Zwischensequenzen auch in Zeitlupe abspielen lassen, während die wichtigsten Programmiertechniken erläutert werden und Profile der wichtigsten Programmierer enthalten sind. Als Zugabe umfasst die DVD eine gesonderte Version des Soundtracks.

Das Action-Adventure "Metal Gear Solid 2: Substance" für die Xbox soll am 7. März und für die PlayStation 2 am 28. März 2003 in den Handel kommen. Wann die PC-Version kommt, wurde noch nicht genannt. Vom ursprünglichen "Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty" für PS2 verkauften sich bis heute weltweit mehr als 5,5 Millionen Stück.  (ck)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/