Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0301/23454.html    Veröffentlicht: 14.01.2003 09:35    Kurz-URL: https://glm.io/23454

Hitman 2: Eidos startet neue Marketing-Offensive

Preissenkung der PC- und Xbox-Version

Spielepublisher Eidos zeigt sich zufrieden mit den bisherigen Verkaufszahlen von Hitman 2: Bisher konnten insgesamt 130.000 Exemplare der PC-, Xbox- und PS2-Versionen abgesetzt werden. Eine neue Marketing-Offensive soll den Absatz weiter ankurbeln.

Screenshot #1
Screenshot #1
Dazu zählen unter anderem die Schaltung von Anzeigen in vielen relevanten Spielemagazinen sowie die Veröffentlichung neuer Demo-Versionen. Des Weiteren wird der Preis der PC- und Xbox-Fassung um je 10 Euro gesenkt - das Spiel ist somit jetzt zum Preis von 34,99 Euro (PC) bzw. 59,99 (Xbox) erhältlich.

Rolf Duhnke, Geschäftsführer Eidos Interactive Deutschland, hierzu: "Hitman 2 hat sich als ursprünglich reines PC-Franchise überaus erfolgreich auf den Konsolen Xbox und PlayStation 2 etabliert. Dadurch, dass wir jetzt definitive Planungssicherheit bei Hitman 2 haben, können wir langfristig und gezielt in die Marke investieren. Ende März wird die Gamecube-Version auf dem deutschen Markt erscheinen."

Mehr zu Hitman 2 in unserem Test.  (tw)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/