Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0212/22977.html    Veröffentlicht: 03.12.2002 16:21    Kurz-URL: https://glm.io/22977

Bugfix für WinOnCD 6 Power und DVD Edition erhältlich

Roxio verspricht höhere Kompatibilität zu DVD-Playern

Für die CD- und DVD-Brennsoftware WinOnCD 6 steht ab sofort ein Update bereit, das zahlreiche Programmfehler behebt. Das FixPack 1 eignet sich sowohl für die Power als auch für die DVD Edition von WinOnCD 6, die beide erst Mitte November auf den Markt kamen.

Roxio verspricht, dass das FixPack 1 für WinOnCD 6 die Abspielkompatibilität auf DVD-Playern verbessert, was besonders bei Geräten von Philips notwendig sei. Der Patch beschert zudem einen verbesserten Einsatz von Entry Points und behebt Navigationsfehler bei mehr als 80 Bildern in einem Fotoalbum. Außerdem stoppt die Musik im Fotoalbum nicht mehr im Menü, sondern wird wiederholt.

MPEG-Video-Material lässt sich nun auch ohne erneute Umkodierung nutzen, wenn dieses nicht exakt dem Standard entspricht. Allerdings birgt das die Gefahr, dass nicht alle Geräte entsprechende Medien abspielen können. Der Video Time Line Editor zeigt alle Keyframes an und soll schneller zu Werke gehen. Außerdem wurde ein Fehler behoben, der eine temporäre Datei auf der Festplatte ablegt, diese aber nicht wieder löscht.

Roxio bietet das FixPack 1 für WinOnCD 6 Power Edition und Power Edition ab sofort zum Download an.  (ip)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/