Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0211/22787.html    Veröffentlicht: 21.11.2002 09:42    Kurz-URL: https://glm.io/22787

Hyundai ImageQuest Q17: Neues 17-Zoll-TFT-Display (Up.)

Panels aus eigener Entwicklung und Produktion

Mit dem ImageQuest Q17 erweitert der südkoreanische Hersteller Hyundai ImageQuest sein Angebot an Flachbildschirmen. Der 17-Zoll-LCD-Flachbildschirm verfügt über einen höhenverstellbaren und zusammenklappbaren Standfuß.

Die maximale Auflösung beträgt 1.280 x 1.024 bei 75 Hz, die empfohlene Auflösung beträgt 1.280 x 1.024 bei 60 Hz. Das Kontrastverhältnis beim ImageQuest Q17 liegt bei 500:1. Der Betrachtungswinkel des eingesetzten Hyundai-Panels aus der eigenen Entwicklung und Produktion beträgt beim Q17 in horizontaler Sicht 150 Grad und in vertikaler Sicht 125 Grad. Die Helligkeit des Displays wird mit 250 cd pro Quadratmeter angegeben. Die Reaktionszeit liegt bei schnellen 20 ms.

ImageQuest Q17 - für den Transport zusammenklappbar
ImageQuest Q17 - für den Transport zusammenklappbar
Der ImageQuest Q17 ist mit einem analogen VGA-D-Sub- und einem digitalen DVI-D-Eingang sowie einem USB-Hub (1.1 + 2.0) mit 1 Up- und 2 Downstreams ausgestattet. Auch ein Audio-System mit Lautsprechern (2 x 2 Watt), ein Kopfhörer-Eingang und das Netzteil sind im ImageQuest Q17 integriert.

Die Garantiezeit beträgt drei Jahre inlusive 48 Stunden Vor-Ort-Austausch-Service beim Endkunden. Der ImageQuest Q17 soll in Deutschland ab 01.01.2003 erhältlich sein und 599,- Euro kosten.  (ad)


© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/