Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0211/22607.html    Veröffentlicht: 12.11.2002 10:03    Kurz-URL: https://glm.io/22607

Preisgünstigere PDA-Entwicklung mit WindowsCE-PDA-Design

Konzeptdesign soll Produktionszeiten und -kosten senken

Microsoft stellte zusammen mit Samsung Semiconductor ein neues Konzeptdesign eines WindowsCE-PDAs vor, das durch niedrige Produktionskosten glänzen soll, ohne dass nähere Details dazu verraten wurden. Damit sollen Hersteller entsprechende PDAs auch in kürzeren Entwicklungszeiten auf den Markt bringen können.

Das von Samsung Semiconductor entwickelte Konzeptdesign enthält einen ARM9-Prozessor des Typs S3C2410 und ein 3,5-Zoll-Display, das wahlweise in Farbe oder monochrom daherkommt. Für Erweiterungen unterstützt das Konzept die Speicherkarten MultiMedia-Card (MMC) sowie SD-Cards und beherrscht auch den SDIO-Standard.  (ip)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/