Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0211/22591.html    Veröffentlicht: 11.11.2002 10:35    Kurz-URL: https://glm.io/22591

Google bindet Google-News-Ergebnisse in normale Suche ein

Nur englischsprachige Zeitungen und Magazine werden verwendet

Bei Suchanfragen über die US-Seite des Suchmaschinenbetreibers Google bindet dieser ab sofort zu der Anfrage passende News-Berichte ein - allerdings gilt das nur für englischsprachige News-Quellen. Im oberen Bereich des Suchergebnisses listet Google bei Bedarf ein passendes Suchergebnis aus Google-News auf.

Im September 2002 startete Google den Ableger news.google.com, über den man mehr als 4.000 englischsprachige Zeitungen und Zeitschriften durchsuchen kann. Dieser Sonderdienst wird ab sofort fest in die Google-Suche integriert. Entsprechende News-Berichte erscheinen natürlich nur, wenn die Suchanfrage entsprechende Ergebnisse in Google-News findet.

Bei einem normalen Aufruf der Google-Seite aus Deutschland werden automatisch nur die landesspezifischen Indexe genutzt. Um auf den US-Index mit der integrierten News-Suche zugreifen zu können, muss man stattdessen den Link www.google.com/en wählen, der auch auf allen lokalisierten Google-Seiten zu finden ist. Deutsche Nachrichtenquellen berücksichtigt Google-News vorerst nicht.  (ip)


© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/