Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0209/21802.html    Veröffentlicht: 24.09.2002 10:49    Kurz-URL: https://glm.io/21802

AMD mit neuen Notebook-Prozessoren

Athlon XP 1900+ und 2000+ vorgestellt

Mit den Mobile-AMD-Athlon-XP-Prozessoren 2000+ und 1900+ stellt AMD heute zwei neue Mobilprozessoren vor. Notebooks mit dem neuen Mobile-AMD-Athlon-XP-Prozessor sind ab sofort von HP und Fujitsu Siemens Computers erhältlich.

Der Mobile-AMD-Athlon-XP-Prozessor verfügt über AMDs QuantiSpeed-Architektur, 3DNow! Professional und arbeitet mit DDR-Speicher zusammen.

In Europa sollen Consumer-Notebooks auf Basis des Mobile AMD Athlon XP Prozessor 2000+ sofort mit der AMILO-A-6600/7600-Serie von Fujitsu Siemens Computers erhältlich sein. Notebooks für Privatanwender auf Basis des AMD Athlon XP Prozessor 1900+ sollen gegen Ende des Jahres in Europa von Packard Bell, der Heimanwendersparte von NEC Computers International, folgen. Die Compaq-Presario-900-Serie mit dem neuen Mobile AMD Athlon XP Prozessor 2000+ ist ab heute im US-Einzelhandel verfügbar und soll gegen Ende des Monats direkt unter www.hpshoppig.com erhältlich sein.

Die neuen Mobile-AMD-Athlon-XP-Prozessoren 2000+ und 1900+ kosten bei Abnahme von 1.000 Stück jeweils 345,- US-Dollar und 239,- US-Dollar.  (ji)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/