Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0209/21680.html    Veröffentlicht: 17.09.2002 09:45    Kurz-URL: https://glm.io/21680

Magneto-optisches USB-Laufwerk von Fujitsu

DynaMO 640 Pocket wird per USB mit Strom versorgt

Fujitsu hat jetzt ein neues magneto-optisches 3,5"-Laufwerk vorgestellt, das bis zu 640 MB auf einem Medium unterbringt und via USB angeschlossen und auch mit Strom versorgt werden kann. Ein zusätzliches Netzteil ist so nicht vonnöten.

Ab Anfang Oktober will Fujitsu erste Laufwerke unter der Bezeichnung MCN3064UA an OEM-Hersteller in Japan ausliefern. Endkunden sollen das Gerät unter dem Namen DynaMO 640 Pocket ab 12. Oktober in Japan kaufen können, aber auch in anderen Teilen Asiens wie auch in Europa soll das Gerät in den Einzelhandel kommen.

Das neue Laufwerk ist laut Fujitsu 38 Prozent kleiner und etwa 26 Prozent leichter als frühere Modelle. Aber auch den Stromverbrauch hat Fujitsu deutlich senken können, so dass die Stromversorgung via USB ausreicht. Das Laufwerk kommt so mit 2,5 Watt aus.

Die OEM-Version unter der Bezeichnung MCN3064UA OEM soll 30.000 Yen, gut 250 Euro, kosten.  (ji)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/