Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0208/21298.html    Veröffentlicht: 21.08.2002 11:24    Kurz-URL: https://glm.io/21298

Athlon XP 2600+ - AMD mit schnelleren Prozessoren

AMD holt sich mit neuen Chips die Performance-Krone zurück

Zum dritten Geburtstag des Athlon stellt AMD jetzt zwei neue, schnellere Athlon-XP-Prozessoren vor. Die neuen Chips AMD Athlon XP 2600+ und Athlon XP 2400+ basieren auf dem Thoroughbred-Kern und werden in 0,13-Micron-Technologie in AMDs Dresdner Fabrik gefertigt.

AMD beschleunigt seinen Athlon XP damit nun über die Marke von 2 GHz, laufen die neuen Chips doch mit 2,0 GHz (Athlon XP 2400+) bzw. 2,13 GHz (Athlon XP 2600+). Allerdings gibt es die Chips nicht ab sofort zu kaufen, AMD kündigt lediglich an, erste Muster an PC-Hersteller auszuliefern. Ab September sollen die Chips dann allgemein verfügbar sein.

Die Chips verfügen über 128 KByte L1- und 256 KByte L2-Cache und sollen bei Abnahme von 1.000 Stück 297,- US-Dollar bzw. 193,- US-Dollar kosten.

Allerdings dürfte auch Intel in Kürze mit einer schnelleren Version seines Pentium-4-Prozessors auf den Markt kommen und AMD die Performance-Krone damit wieder entreißen.  (ji)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/