Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0207/20776.html    Veröffentlicht: 16.07.2002 14:00    Kurz-URL: https://glm.io/20776

Return To Castle Wolfenstein bald im Kino

Columbia Pictures sichert sich Rechte

Laut einem Bericht des Magazins Variety.com hat sich Columbia Pictures die Rechte für eine Leinwandumsetzung des PC-Spieles Return To Castle Wolfenstein gesichert. Produziert wird der Film von Mark Gordon ("Saving Private Ryan") und John Baldecchi ("The Mexican").

Nähere Informationen bezüglich der Film-Handlung und der möglichen Besetzung sind bisher nicht bekannt. Man kann aber davon ausgehen, dass sich der Film am amerikanischen Original des Spieles ausrichten wird, in dem ein amerikanischer Elite-Soldat im Castle Wolfenstein gegen die Experimente des Gestapo-Führers Heinrich Himmler vorgeht.

In der mittlerweile indizierten Version für den deutschen Markt waren sämtliche Symbole und Personen, die an Nazis erinnerten, ersetzt worden, so dass man "nur" gegen böse Wissenschaftler antreten musste.  (tw)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/