Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0206/20220.html    Veröffentlicht: 07.06.2002 14:50    Kurz-URL: https://glm.io/20220

Strato: Wir sind unabhängig vom KPNQwest-Netz

Neue Internet-Anbindung für Strato-Rechenzentrum bei KPNQwest

Das so genannte "Strato-Rechenzentrum" bei der KPNQwest Deutschland erhält heute von der Strato AG eine zusätzliche Internet-Anbindung über eine 600-Megabit/s-Leitung der LambdaNet Communications Deutschland. In den nächsten Tagen soll zudem eine weitere derartige Internet-Anbindung der Cable&Wireless folgen, womit der Betrieb des Strato-Rechenzentrums völlig unabhängig von der weiteren Verfügbarkeit seiner bisher einzigen Internet-Ankoppelung über KPNQwest sei, verkündet Strato.

Die Gefahr seiner Internet-Abkoppelung sei damit, auch auf Grund der Kooperation sowohl des Managements als auch des technischen Personals der KPNQwest Deutschland, abgewendet. Verursacht wurde diese Gefahr durch die Finanzkrise bei der KPNQwest Amsterdam und die deshalb drohende Stilllegung ihres europäischen Internet-Backbones.

Diese beiden neuen Internet-Zugänge erweitern zunächst einmal die Bandbreite der Ankoppelung des Strato-Rechenzentrums an das Internet ganz erheblich und erhöhen auch seine Betriebssicherheit.  (ji)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/