Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0206/20158.html    Veröffentlicht: 05.06.2002 09:53    Kurz-URL: https://glm.io/20158

Handspring senkt PalmOS-Smartphone Treo 180 im Preis

Treo 180 und Treo 180g ab sofort für 695,- Euro ohne Mobilfunkvertrag erhältlich

Klammheimlich hat Handspring den Preis der PalmOS-Smartphones Treo 180 und Treo 180g um rund 115,- Euro gesenkt und bietet diesen nun billiger über die deutsche Handspring-Homepage an. O2 (ehemals Viag Interkom) bietet den Treo 180 immer noch nicht mit Mobilfunkvertrag an.

Handspring bietet den Treo 180 ab sofort zum Preis von rund 695,- Euro ohne Mobilfunkvertrag über die deutsche Handspring-Homepage an. Neben dem Treo 180 mit Mini-Tastatur bietet der Hersteller auch einen Treo 180g mit Graffiti-Feld zum gleichen Preis an. Zum Lieferumfang gehört ein USB-Kabel, ein Lade-Netzteil und eine Software-CD mit dem Palm Desktop 4 sowie dem HotSync-Manager samt Outlook-Synchronisation. Zum Marktstart des Geräts kostete das Smartphone noch knapp 811,- Euro, so dass der Preis um etwa 115,- Euro sank.

Die Ankündigung von O2, den Treo 180 ins Sortiment zu nehmen, wurde bisher nicht umgesetzt, so dass man den Treo 180 nicht zusammen mit einem Vertrag von O2 erwerben kann.  (ip)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/