Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0204/19562.html    Veröffentlicht: 29.04.2002 14:17    Kurz-URL: https://glm.io/19562

ARM11 - Neue Mobilprozessor-Architektur von ARM

Taktraten bis über 500 MHz bei 0,13 Mikron und über 1 GHz bei 0,10 Mikron

ARM hat auf dem Embedded Processor Forum in San Jose, Kalifornien, seine neue Mikroprozessorarchitektur ARM11 vorgestellt, die bestehende ARM9- und ARM10-Architekturen in Zukunft ablösen sollen. Der für stromsparende, kostengünstige Multimedia-Geräte gedachte ARM11-Prozessorkern für System-on-Chip-Designs nutzt erstmals den neuen ARMv6-Befehlssatz und soll eine Rechenleistung zwischen 400 und 1200 Dhrystone MIPS liefern.

Die ARM11-Mikroarchitektur soll insbesondere für GPRS- und UMTS-Mobiltelefone, PDAs und andere drahtlose Geräte wie Digitalkameras oder Ähnliches geeignet sein. Zudem sollen ARM11-basierte SoCs auch in Home-Gateways und Netzwerk-Hardware eingesetzt werden können. Die ARM11-Mikroarchitektur soll WindowsCE bzw. PocketPC, Symbian OS, PalmOS und Linux-Betriebssysteme unterstützen.

Der ARMv6-Befehlssatz beinhaltet ARMs Thumb-Erweiterungen für schlanken Programmcode, Jazelle für Java-Beschleunigung, ARM-DSP-Erweiterungen und SIMD-(Single-Instruction-Multiple-Data-)Multimedia-Berechnungs-Befehle. Eine hohe Leistung soll dank achtstufiger Integer-Pipeline, statischer und dynamischer Sprungvorhersage ("branch prediction") und separate Load-Store- und Arithmetik-Pipelines für schnelle Befehlsverarbeitung ermöglicht werden. Die Echtzeit-Leistung soll durch "Vectored Interrupts" und "Low-Interrupt-Latency" Betriebsmodi verbessert sein, insgesamt soll der Interrupt-Handling-Overhead um 70 Prozent verringert worden sein.

Die 16/32-Bit-ARM11-Prozessorkerne mit 64-Bit-Speicherschnittstelle sollen bei 0,13-Mikron-Fertigung im schlechtesten Fall für Taktraten von 350 bis 500 und mehr MHz ausgelegt sein. Der Stromverbrauch soll bei weniger als 0,4 Milliwatt pro MHz liegen. Beim Wechsel auf 0,1 Mikron sollen über 1 GHz möglich werden.

Die ersten ARM11-basierten Prozessoren sollen im vierten Quartal 2002 an Lizenznehmer ausgeliefert werden.  (ck)


Verwandte Artikel:
Bastelrechner Eagleye 530s: Zigbee und Flash-Speicher im Raspberry-Pi-Format   
(01.03.2018, https://glm.io/133078 )
Neue Pentium-4-M-Prozessoren für Notebooks   
(23.04.2002, https://glm.io/19465 )
FastMIPS - 2-GHz-MIPS32-Prozessoren von Intrinsity   
(23.04.2002, https://glm.io/19447 )
Rockpro64: Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor   
(20.02.2018, https://glm.io/132877 )
Project Trillium: ARM bringt Machine Learning in Smartphones   
(14.02.2018, https://glm.io/132760 )

Links zum Artikel:
ARM (.com): http://www.arm.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/