Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/9810/1956.html    Veröffentlicht: 22.10.1998 10:02    Kurz-URL: https://glm.io/1956

Gewinneinbruch bei der Telekom ?

Die Deutsche Telekom rechnet nach einem Bericht der Wirtschaftswoche für das kommende Jahr mit einem Gewinneinbruch und will sich deshalb "mit großer Wahrscheinlichkeit" von Finanzchef Joachim Kröske trennen. Telekom-Chef Ron Sommer wirft ihm nach Angaben der Zeitschrift vor, nicht rechtzeitig auf die drohende Krise aufmerksam gemacht zu haben.

Während die Telekom AG für dieses Jahr mit einem Gewinn von grob 7,2 DM Mrd rechnet, soll nach einer internen Gewinnanalyse für 1999 nur noch eine "schwarze" Null herausspringen. Der Hauptgrund seien die sinkenden Marktanteile im Fernsprechbereich.

Für eine Prognose ist es noch zu früh: Will die Telekom mit sinkenden Preisen die verlorenen Kunden zurückgewinnen oder mit Preiserhöhungen in anderen Bereichen die Gewinnzone wieder erreichen ?  (ad)


© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/