Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0204/19180.html    Veröffentlicht: 05.04.2002 17:56    Kurz-URL: https://glm.io/19180

Qivive meldet Insolvenz an

Joint Venture von DEAG, Start und Axel Springer ist insolvent

Die Qivive GmbH, ein Gemeinschaftsunternehmen der DEAG Deutsche Entertainment AG, der Lufthansa-Tochter Start und dem Axel Springer Verlag, hat heute beim zuständigen Amtsgericht einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt.

Die drei Gesellschafter konnten sich nicht auf eine weitere Finanzierung und damit gesicherte Weiterführung der Gesellschaft einigen. Auch die Übernahme von Qivive durch einen neuen Investor sei in letzter Minute gescheitert.

Der Geschäftsbetrieb wird dennoch vorerst weitergeführt.  (ji)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/