Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0203/18849.html    Veröffentlicht: 15.03.2002 13:56    Kurz-URL: https://glm.io/18849

Canon stellt High-Speed-Scanner vor

Dokumentenscanner DR-4580U scannt bis zu 53 Seiten A4 pro Minute

Mit dem Dokumentenscanner DR-4580U stellt Canon auf der CeBIT ein Gerät vor, das überall dort Verwendung finden soll, wo Dokumente wie Originalrechnungen, Lieferscheine oder Auftragsformulare möglichst schnell einzuscannen sind.

Der DR-4580U kombiniert einen Flachbettscanner mit einem automatischen Duplex-Dokumentenfeeder, der bis zu 200 Vorlagen aufnehmen kann. So können nicht nur einzelne Seiten im Format A6 bis A3 automatisch und doppelseitig eingelesen werden - über die Flachbettauflage lassen sich zusätzlich auch Bücher, empfindliches oder beschädigtes Papier und besonders kleine Formate einscannen.

Die maximale Scangeschwindigkeit beträgt 53 Seiten A4 sowie 90 Duplex-Bilder pro Minute bei einer Auflösung von 200 dpi. Die maximale Scanauflösung liegt bei 600 dpi mit vier- und acht-bit Graustufenskala. Eine dynamische Belichtungsfunktion blendet Hintergrundfarben aus. Damit soll der Text jederzeit erkennbar bleiben, selbst handschriftliche und kontrastarme Textzeilen werden automatisch intensiviert.

Das Format der Scanvorlagen erkennt der DR-4580U automatisch. Soll Speicherplatz gespart werden, kann mit Hilfe der Längen- und Breitenkontrolle jeweils auch nur ein bestimmter Bereich der Dokumente eingescannt werden. Barcodes und Patchcodes zur automatischen Indizierung erkennt der DR-4580U standardmäßig.

Optional erhältlich sind ein Counter und ein Imprinter, der die Originaldokumente nach Verarbeitung mit einem entsprechenden Aufdruck versieht.  (ji)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/