Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0203/18811.html    Veröffentlicht: 14.03.2002 12:47    Kurz-URL: https://glm.io/18811

Seagate kündigt 40-GB-Travan-Streamer an

40-GB-Streamer mit ATAPI-Schnittstelle

Seagate Removable Storage Solutions kündigt mit dem Hornet-40 ein neues Bandlaufwerk für den Low-End-Bereich an. Das auf der Travan-Technologie basierende System kann auf einem Band bis zu 20 GB Daten in unkomprimierter Form bzw. 40 GB in komprimierter Form speichern.

Das interne Hornet-40-Bandlaufwerk soll Ende März 2002 auf den Markt kommen und für PCs, Workstations, aber auch kleine Server positioniert werden und ist entsprechend mit einer ATAPI-Schnittstelle ausgerüstet. Eine externe Version mit USB-2.0-Schnittstelle will Seagate in den nächsten Monaten ankündigen.

Die neuen 40-GB-Produkte sind zudem mit FastSense-Technologie ausgestattet, die die Backupzeit verringern soll. Die in einem Stahlgehäuse eingebauten Laufwerke bieten zudem Soft-Loading, eine VR2-Dateneinheit für höhere Datendichten, eine Park-Funktion, welche die Spurtreue sicherstellen soll sowie eine Temperaturüberwachung. Dabei verspricht Seagate eine Mean-Time-Between Failure von 370.000 Stunden.

Der Preis für das Seagate Hornet 40 soll bei 369 Euro liegen. Auf Betriebssystem-Seite werden Windows 95, 98, ME, 2000 und XP sowie Novell Netware, SCO UNIX und auch Linux unterstützt.  (ji)


Verwandte Artikel:
Seagate und Imation wollen Travan auf 20 GB erweitern   
(15.11.2001, https://glm.io/16949 )
Seagate liefert tragbare USB-Bandlaufwerke aus (Update)   
(03.11.2000, https://glm.io/10644 )
Streaming: Microsoft Store wird auf Mixer eingebunden   
(21.02.2018, https://glm.io/132899 )
Videoportal: Youtube verschärft Richtlinien für Profistreamer   
(12.02.2018, https://glm.io/132713 )
Influencer: Facebook bietet Spiele-Streamern mehr Einnahmeoptionen   
(30.01.2018, https://glm.io/132467 )

Links zum Artikel:
Seagate (.com): http://www.seagate.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/