Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0203/18552.html    Veröffentlicht: 01.03.2002 10:20    Kurz-URL: https://glm.io/18552

Sun adressiert Windows-NT-4.0-Nutzer mit Rabatten

Upgrade-Programm soll zum Umstieg auf Sun-Cobalt-Server locken

Sun will mit einem Upgrade-Programm Nutzern von Microsoft Windows NT Server 4.0 den Umstieg zu Sun Cobalt RaQ (Racksystem) oder Sun Cobalt Qube (Stand-alone-System) schmackhaft machen. Man reagiere damit auf die Ankündigung von Microsoft, Windows NT Server 4.0 auslaufen zu lassen, so Sun.

Mit den Server-Appliances bündelt Sun Rechner und Software für einen bestimmten Zweck, etwa E-Mail-Hosting, File-Sharing oder Webserver. Die Rechner sind vorkonfiguriert und sollen es so selbst unerfahrenen, untechnischen Anwendern erlauben, schnell und einfach eine sichere Netzwerkverbindung aufzubauen.

Die Händler von Sun Cobalt nehmen weltweit an der NT-Upgrade-Kampagne teil, die bis zum 30. Juni 2002 läuft. Innerhalb des Programms bekommen qualifizierte Kunden ausgewählte Sun Cobalt RaQ Server Appliances und Sun Cobalt Qube Appliances zu einem Rabatt von bis zu 20 Prozent. Der Preis für eine Sun Cobalt Qube 3 Server Appliance beginnt bei 1.850,- Euro. Die Sun Cobalt RaQ Server Appliance startet bei 1.950,- Euro.  (ji)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/