Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0201/18043.html    Veröffentlicht: 31.01.2002 09:56    Kurz-URL: https://glm.io/18043

Syzygy AG: CEO Chris Robson verlässt das Unternehmen

Neuer CEO wird der bisherige Vorstand Marco Seiler

Die syzygy AG, ein E-Business-Dienstleister aus Bad Homburg, hat im Zuge des weiteren Ausbaus des Geschäftsbereiches IT-Services den Aufsichtsrat Marco Seiler zu ihrem neuen Vorstandsvorsitzenden ernannt.

In seiner bisherigen Funktion als Vorstandsmitglied sowie als Gründer und Geschäftsführer der deutschen Niederlassung verantwortete Herr Seiler bereits ca. 50 Prozent des Gruppenumsatzes. Der neue CEO hält 6,7 Prozent der Aktien am Unternehmen. Der bisherige CEO Chris Robson verlässt das Unternehmen.

Mit nunmehr Marco Seiler in der Funktion als Vorstandsvorsitzender besteht das Management weiterhin unverändert aus Sven-Roger von Schilling (CFO) und Frank Wolfram (CTO). Durch die Konzentration aller Managementaktivitäten der Holding in Deutschland sollen die Entscheidungswege effizienter gestaltet und verkürzt werden, teilte das Unternehmen mit.

Marco Seiler wird auf Basis seiner Geschäftsführertätigkeit die Marktpositionierung der syzygy Gruppe weiter stärken. Als E-Business-Dienstleister will syzygy insbesondere den Bereich "IT-Services" weiter ausbauen.  (ad)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/