Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0201/18036.html    Veröffentlicht: 30.01.2002 16:33    Kurz-URL: https://glm.io/18036

PS2 Linux ab Mai 2002 auch in Europa erhältlich

Spiele und Anwendungen auf der PS2 entwickeln

Nachdem bereits vermeldet wurde, dass das lang erwartete Linux-Entwickler-Paket für Sonys Spielekonsole PlayStation 2 ab Mai in den USA erhältlich sein wird, wurde nun auch der Liefertermin für Europa bekannt gegeben. Laut einer Pressemitteilung von Sony Computer Entertainment Europe (SCEE) wird das "Linux Kit (for PlayStation 2)" in der Version 1.0 auch in Europa ab Mai verfügbar sein.

Die technische Ausstattung ist die gleiche wie die des japanischen und amerikanischen PS2-Linux-Pakets, allerdings auf die europäischen PS2-Konsolenversionen angepasst: eine auf zwei DVDs verteilte Linux-Distribution, basierend auf dem Linux Kernel Version 2.2.1 mit USB-Unterstützung, XFree86 3.3.6, gcc 2.95.2 und glibc 2.2.2 mit Assemblern für die Vektor-Einheiten. An Hardware liegen die vermutlich ab Sommer 2002 auch einzeln erhältliche 40-GByte-Einschub-Festplatte, ein 100-MBit-Ethernet-Adapter, ein VGA-Monitor-Adapter, eine USB-Tastatur und eine USB-Maus bei. PS2 Linux kann nur an einem Monitor betrieben werden, der zudem "sync to green" und eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten unterstützten muss.

In Zukunft will die SCEE Technoloy Group unter der URL www.technology.scee.net nähere technische Details und News für Linux-Programmierer anbieten sowie eine PS2-Linux-Gemeinschaft aufbauen. Preisangaben zur europäischen Version des "Linux Kit (for PlayStation 2) Release 1.0" getauften Pakets wurden noch nicht gemacht; die US-Version soll voraussichtlich 199,- US-Dollar kosten.  (ck)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/