Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0201/17986.html    Veröffentlicht: 29.01.2002 09:41    Kurz-URL: https://glm.io/17986

2D-Barcodescanner als Compact-Flash-Karte für Pocket PCs

Socket kündigt ersten PDF417 Bar Code Scanner für Handhelds an

Der US-amerikanische Anbieter Socket Communications hat einen Laser-Barcodescanner für die nach der PDF417-Norm erstellten, zweidimensionalen Barcodes vorgestellt, der in einer Compact-Flash-Karte untergebracht mit Pocket-PCs zusammenarbeiten soll.

Die Karte mit dem Namen In-Hand Scan Xtreme ist als Type I CompactFlash Modul konzipiert und beinhaltet einen kleinen Laser, der die Barcodes, darunter auch eindimensionale, abtasten kann. Mittels PC-Card-Adapter kann der Xtreme auch in normalen Laptops betrieben werden.

Socket In-Hand Scan Xtreme mit Casio PDA
Socket In-Hand Scan Xtreme mit Casio PDA


Mit dem PDF417-Barcodeformat können auf briefmarkengroßen Abschnitten bis zu 1800 Bytes in Form eines Matrixmusters gespeichert werden und damit eine rund 100-mal größere Speicherdichte als mit normalen eindimensionalen Barcodes erreicht werden.  (ad)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/