Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0112/17297.html    Veröffentlicht: 05.12.2001 10:09    Kurz-URL: https://glm.io/17297

D-Day to Berlin: Neues Spiel der Bitmap Brothers

Action-Strategiespiel erscheint im dritten Quartal 2002

Schon seit 13 Jahren versorgen die Bitmap Brothers Spieler mit hochklassigen Programmen, darunter unsterbliche Klassiker wie etwa Z oder Speedball. Nachdem es die letzten Jahre ein wenig ruhiger um das englische Entwicklerteam geworden war, folgt nun nach der Ankündigung einer Speedball-Fortsetzung bereits das nächste Projekt mit dem Arbeitstitel World War II: D-Day to Berlin.

Das Spiel soll die entscheidenden Momente des zweiten Weltkriegs zum Thema haben. Aufgabe des Spielers wird es sein, als Befehlshaber der alliierten Streitkräfte die Achsenmächte durch die richtige Strategie tief in ihr eigenes Gebiet zurückzutreiben. Der Titel wird von Codemasters veröffentlicht werden und ist zunächst nur für PC für das dritte Quartal 2002 angekündigt.

Stephan Hilgenberg, Marketing-Leiter bei Codemasters Deuschland: "Das Geschick von The Bitmap Brothers für die Erschaffung packender, ansprechender und verblüffender Spiele sorgt dafür, dass die Szenarien von World War II: D-Day to Berlin auf den Bildschirmen eines breit gefächerten PC-Publikums zum Leben erwachen. Mit Spielen wie Z: Steel Soldiers haben die Developer bewiesen, dass sie im Bereich Echtzeit-Strategie zur Spitze gehören. Wir freuen uns, einen so kompetenten Developer gewonnen zu haben!"

Mike Montgomery, Geschäftsleiter von The Bitmap Brothers, sagt: "Wir wollen ein vielschichtiges Erlebnis bieten, das eingefleischte Fans von Echtzeit-Strategie ebenso anspricht wie Gelegenheitsspieler, die die historische Detailtreue des Spiels zu schätzen wissen. Wir freuen uns sehr über die Unterstützung durch Codemasters, die als etablierter internationaler Herausgeber genau richtig für dieses Projekt sind - wir haben hier einen potenziellen Bestseller."  (tw)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/