Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0110/16629.html    Veröffentlicht: 30.10.2001 09:24    Kurz-URL: https://glm.io/16629

Interoute: Für 3,8 Pfennig pro Minute telefonieren

Interoute verlängert Sonder-Nachttarife

Interoute bietet in einer Sonderaktion einen vorgezogenen Nachttarif an. Die Auktion wurde bis zum 30. November befristet. Von 20.00 bis 8.00 Uhr kann man für 3,8 Pfennig pro Minute nationale Festnetzgespräche führen. Allerdings gibt es zusätzlich Verbindungsgebühren pro Gespräch.

Für 6,6 Pfennig pro Minute telefoniert man in die Festnetze von USA, Großbritannien, Frankreich und Spanien. Die Tarife für die USA und Großbritannien bleiben damit unverändert, Gespräche ins Festnetz von China kosten im November nur 19 Pfennig pro Minute. Der Tarif gilt auch für die Tschechische Republik, Ungarn und Griechenland.

Die Sonderaktion läuft vom 1. bis 30. November und gilt für alle Verbindungen über Interoute (01066). Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt. Dazu kommt einmalig ein Verbindungsentgelt von 6 Pfennig bei erfolgreicher Verbindung.  (ad)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/