Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0110/16538.html    Veröffentlicht: 24.10.2001 09:52    Kurz-URL: https://glm.io/16538

Xbox: Videospiele-Marathon über 48 Stunden

Promotionsaktion für Microsofts neue Spielekonsole

Um die neue Spielekonsole Xbox bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart möglichen Käufern vorzustellen, startet Microsoft am 2. November eine ungewöhnliche Werbeaktion: 48 Stunden ohne Unterbrechung können Interessierte in New York und Los Angeles die Xbox und die ersten fertigen Spiele in einem "Xbox Unleashed"-betitelten Wettkampf ausprobieren.

Bei den ausprobierbaren Spielen handelt es sich unter anderem um Halo, Project Gotham Racing, Nascar Heat 2002 und Fusion Frenzy. Die Ergebnisse, die jeder Spieler bei den einzelnen Programmen erzielt, werden addiert, um so am Ende den ultimativen Xbox-Profi zu küren. Als Hauptpreis winkt ein speziell ausgestatteter Ford Explorer Sport Trac, weitere Preise sind Xbox-Konsolen und Videospiele.

Neben der Wettbewerbsarena soll es einen zusätzlichen Bereich geben, in dem auch andere Xbox-Titel, die sich nicht für den Wettkampf eignen, angespielt werden können, wie etwa Oddworld: Munch's Oddysee.

"Xbox Unleashed wird zeigen, was es bedeutet, ein Gamer zu sein: Harter Wettkampf, große Intensität und wenig Schlaf", so John O'Rourke, Director Xbox Sales und Marketing. "Wir freuen uns darauf, Spieler für 48 Stunden zusammenzubringen und einige der am meisten erwarteten Videospiele aller Zeit schon vor dem Verkaufsstart zeigen zu können."  (tw)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/