Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0110/16509.html    Veröffentlicht: 23.10.2001 10:21    Kurz-URL: https://glm.io/16509

Plug-In-Pakete für Windows XP verfügbar

CyberLink und Intervideo mit MP3-Encoder und DVD-Player-Software

CyberLink und Intervideo bieten ab sofort jeweils zwei Erweiterungspakete für den Windows Media Player in Windows XP an. Ein so genanntes MP3 Creation Pack nutzt den Windows Media Player, um CDs im MP3-Format zu brennen, während das DVD Decoder Pack den Windows Media Player in einen Software-DVD-Player verwandelt.

Die beiden Programmpakete tragen bei CyberLink und Intervideo jeweils andere Namen, bieten aber einen ähnlichen Funktionsumfang zum gleichen Preis. So heißt das MP3-Plug-In von CyberLink MP3 PowerEncoder, das MP3-Dateien bei einer Bitrate von 64 Kbps bis maximal 320 Kbps codiert. Außerdem unterstützt die Software ID3-Tags, indem Informationen zu Titel, Interpret und Album abgelegt werden. InterVideo nennt sein MP3-Plug-In MP3 XP Pack und ermöglicht Bitraten von 96 Kbps bis maximal 320 Kbps.

Das DVD-Decoder-Paket von CyberLink besteht aus einer funktionsreduzierten Version von PowerDVD namens PowerDVD SE, welche den gleichen MPEG2-Decoder wie die Vollversion besitzen soll, aber nur 2-Kanalton ausgibt. Auch das DVD XPack von Intervideo spielt beim Ton nur zwei Kanäle ab. Es beruht auf WinDVD des gleichen Herstellers. Beide Plug-Ins bieten nicht den gleichen Funktionsumfang wie die entsprechenden Vollversionen der Hersteller. Welche Unterschiede über die genannten Einschränkungen hinaus bestehen, wurde leider nicht genannt.

CyberLink bietet den MP3 PowerEncoder ab sofort zum Preis von 9,95 US-Dollar an. PowerDVD SE kostet 14,95 US-Dollar und beide Produkte zusammen liegen im Preis bei 19,95 US-Dollar. Das gleiche Preisniveau findet man bei Intervideo, wo das MP3 XPack 9,95 US-Dollar und das DVD XPack 14,95 US-Dollar kostet. Beide zusammen kommen dann auf einen Preis von 19,95 US-Dollar. Alle Produkte sind derzeit nur in englischer Sprache erhältlich und arbeiten nur mit Windows XP zusammen. Sie können per Download bei CyberLink respektive Intervideo gekauft werden.  (ip)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/