Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0110/16428.html    Veröffentlicht: 18.10.2001 10:32    Kurz-URL: https://glm.io/16428

Legend-QDI wird Grafikkarten fertigen

Unter anderem Grafikkarte mit Radeon 8500 angekündigt

Der Mainboard-Hersteller Legend-QDI wird in Zukunft auch Grafikkarten anbieten. Noch in diesem Jahr will das Unternehmen Grafikkarten mit ATI- und NVidia-Chips anbieten.

Derzeit hält sich der Legend-QDI noch bedeckt, welche Konfigurationen genau angeboten werden sollen. Bekannt gegeben wurde auf Nachfrage nur, dass eine Billig-Grafikkarte ("RV100") mit ATI Rage- oder Radeon VE-Chip, eine für mittlere Preisbereiche gedachte Grafikkarte ("RV200") mit ATI Radeon-7500-Chip und eine im oberen Preisbereich angesiedelte Grafikkarte ("R200") mit dem GeForce3-Konkurrenten ATI Radeon 8500 vermutlich ab Dezember erhältlich sein sollen. Zumindest die RV200 und die R200 sollen mit TV-Ausgang ausgerüstet sein.

Legend-QDI erwägt zudem, NVidia-Grafikkarten anzubieten. Sicher ist zumindest, dass der Hersteller bald ein Mainboard mit NVidias nForce-Chipsatz im Programm haben wird.  (ck)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/