Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/9809/1631.html    Veröffentlicht: 08.09.1998 15:30    Kurz-URL: https://glm.io/1631

WinAmp 2.0 veröffentlicht

Anfangs war WinAmp nicht viel mehr als ein MP3-Player unter vielen, inzwischen ist er zum Quasi-Standard emporgestiegen und besonders bei Freaks beliebt.

Neben MP3's gibt er alle anderen wichtigen Soundformate wieder, z.B. MP2, CD-Audio, MOD und WAV, und läßt sich per "Skins" individuell im Aussehen gestalten. Die offene Architektur beschert dem Sharewareprodukt außerdem ein Vielzahl an kostenlosen Plug-Ins, für die man sonst teuer bezahlen muß.

Nach etlichen Mini-Updates hat man nun den Schritt zur Version 2.0 vollzogen, die auf einem nahezu vollkommen neuen Code basiert. Zu den neuen Features zählen unter anderem: WinAmp 2.0 läßt sich ab sofort downloaden , eine Registrierung der Shareware kostet 10 US-Dollar für den privaten, 25 US-Dollar für den kommerziellen Gebrauch.

Allerdings ist in der Version 2.0 schon ein kleiner Bug gefunden worden, doch bereits in der nächsten Woche soll die bereinigte Version 2.01 erscheinen.  (ji)


© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/