Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0109/15813.html    Veröffentlicht: 12.09.2001 09:38    Kurz-URL: https://glm.io/15813

MTVi Europe verbündet sich mit Odigo

Lokalisierter Instant Messenger für MTV Europa

MTVi Europe, die Onlinedivision von MTV Networks Europe, arbeitet mit dem Instant-Messenger-Hersteller Odigo zusammen. Die Kooperation sieht die Entwicklung eines lokalisierten Instant Messengers vor, der von MTV Europa in sechs verschiedenen Sprachen angeboten werden soll.

Der MTV Messenger soll ab Herbst kostenlos zum Download erhältlich sein und mit den Instant-Messaging-Systemen von mehreren konkurrierenden Anbietern kompatibel sein. Dazu gehört der AIM von AOL, die ICQ-Lösung sowie der Yahoo Messenger.

Der MTV Messenger soll aber im Gegensatz zu diesen Lösungen mehr auf den regionalen Zusammenhang der Nutzerschaft Wert legen und es den Teilnehmern so ermöglichen, leichter nach demographischen und geographischen Kriterien Kommunikationspartner suchen zu können.

Die Software wird zielgruppenorientierte Werbung beinhalten, die sich vornehmlich an das Publikum zwischen 16 und 34 Jahren richten soll. Zunächst wird es den MTV Messenger in Englisch, Niederländisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch geben.  (ad)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/