Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0109/15808.html    Veröffentlicht: 12.09.2001 09:17    Kurz-URL: https://glm.io/15808

Maxtor bringt Festplatten mit 160 GB Speicherkapazität

DiamondMax Plus D740X und DiamondMax D540X

Maxtor hat zwei neue Festplatten von Kapazitäten mit 80 und 160 GB Speicherkapazität vorgestellt. Die kleinere Platte weist ein Ultra ATA/133 Interface auf und arbeitet mit 7200 Umdrehungen pro Minute, während das 160-GB-Modell nur mit 5400 Touren dreht.

Die mit zwei je 40 GB fassenden Scheiben ausgestattete DiamondMax Plus D740X gibt es in einer normalen und einer geräuschoptimierten Version, die mit dem Fluid-Dynamic-Bearing-(FDB-)Motor ausgestattet besonders leise sein soll.

Die Maxtor-DiamondMax-Plus-D740X-Festplatte soll in den USA ab sofort im Laden erhältlich sein und dort knapp 250,- US-Dollar kosten. Das 160-GB-Modell DiamondMax D540X soll ab Oktober in den USA für knapp 400,- US-Dollar zu haben sein. Dieses Modell beherbergt vier Scheiben zu je 40 GB und ist auch mit dem UltraATA/133 Interface ausgestattet. Die Platten werden mit einem Promise Technology ATA Controller gebündelt, der mit einem Ultra ATA/133 Interface ausgestattet ist.

Die DiamondMax D540X soll auch in den neuen Fileserver von Maxtor, den MaxAttach NAS 6000, integriert werden, der ebenfalls von dem Unternehmen angekündigt wurde und mit Speicherkapazitäten zwischen 1,9 TB und 5,7 TB aufwarten können soll. Die Preisliste beginnt bei knapp 30.000,- US-Dollar. Der NAS 6000 soll in den USA ebenfalls ab Oktober und im Rest der Welt im ersten Quartal 2002 erhältlich sein.  (ad)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/