Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0109/15799.html    Veröffentlicht: 11.09.2001 10:28    Kurz-URL: https://glm.io/15799

SuSE: Linux-Dienstleistungen zum Standardpreis

Standardinstallationen zu festen Preisen

Auch wenn die Komplexität der meisten IT-Projekte eine genaue Analyse beim Kunden voraussetzt, um eine Aufwandsabschätzung und damit ein verbindliches Angebot für IT-Dienstleistungen abzugeben, bietet SuSE jetzt einige Dienstleistungen zu festen Standardpreisen.

So will SuSE volle Planungssicherheit gewähren und beiden Seiten im Vorfeld eines Auftrages Zeit sparen. Im Angebot sind sehr häufig durchgeführte Linux-Installationen im Serverbereich, für die SuSE verbindliche Preisangebote macht, ohne die Vor-Ort-Situation im Detail zu kennen.

So schlägt eine Mailserverinstallation beispielsweise mit 1.410,- Euro zu Buche. Darin enthalten sind Datenaufnahme und Planung, Installation und Konfiguration des SuSE Email-Server, Mailserver-Konfiguration, Kurzeinweisung des Administrators sowie Test und Abnahme. Ähnlich sehen die Angebote zur Groupware Server Installation sowie zur Installation eines DB2-Datenbankservers aus.

Aber auch komplexere Projekte wie die Installation eines Standard Fileservers für WinNT/2000 mit Anmeldeserver und Passwortverwaltung sind im Angebot. Allerdings verlangt SuSE hierfür dann auch stattliche 3.605,- Euro.  (ji)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/