Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0109/15676.html    Veröffentlicht: 03.09.2001 15:01    Kurz-URL: https://glm.io/15676

Insolvenzverfahren bei Kabel New Media AG eröffnet

CEO Peter Kabel tritt zurück

Über das Vermögen der Kabel New Media AG ist am 1. September 2001 das Insolvenzverfahren eröffnet worden. Am gleichen Tage ist über die Vermögen der Kabel New Media Tochtergesellschaften in Berlin, Bonn, Friedrichshafen, Hamburg und München jeweils das Insolvenzverfahren eröffnet worden.

Die Geschäftstätigkeit der Kabel New Media Hamburg GmbH wird teilweise im eröffneten Verfahren fortgeführt. Peter Kabel, CEO der Kabel New Media AG, hat am 31. August 2001 seinen Rücktritt vom Amt des Vorstandsvorsitzenden erklärt.

An den Standorten von Kabel New Media in Köln und Hamburg ist derzeit die Werbeagentur BBDO interessiert, die auch gern einige der lukrativen Kunden von Kabel übernehmen würde, wie zu hören ist. Einige der anderen Tochtergesellschaften wurden bereits veräußert.  (ji)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/