Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0109/15663.html    Veröffentlicht: 03.09.2001 09:50    Kurz-URL: https://glm.io/15663

Erste Opera-Beta für MacOS X

Neue Version soll deutlich stabiler laufen als die Vorabfassungen

Opera bietet ab sofort eine erste Beta-Version des norwegischen Browsers für die Carbon-API von MacOS X zum Download an. Die neue Version soll stabiler laufen als die bisherige Technology Preview.

Die Beta-Version von Opera für MacOS X bietet nur wenig Neues, kommt jetzt aber an den Leistungsumfang der Beta-Fassungen für die anderen MacOS-Systeme heran. So unterstützt sie nun eine Auto-Vervollständigung von Web-Adressen und ein spezieller Browser-Knopf wechselt zwischen einem MacOS-X-Design und der normalen Opera-Ansicht.

Opera 5 für MacOS X Carbon Beta 1 arbeitet native unter MacOS X Carbon und ist ab sofort als Download erhältlich. Die Opera-Version unterstützt unter anderem die Web-Standards HTML 4.01, HTTP 1.1, XML, WML, ECMAScript, DOM, TLS 1.0, SSL 2/3, CSS1 und CSS2 sowie eine 128-Bit-Verschlüsselung.  (ip)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/