Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0108/15467.html    Veröffentlicht: 23.08.2001 09:41    Kurz-URL: https://glm.io/15467

Intel und Compaq kooperieren bei drahtlosen Handhelds

Neue Geräte und Applikationen für das drahtlose Internet

Intel und Compaq Computer wollen zusammen die Entwicklung neuer drahtloser Handhelds und Applikationen beschleunigen. Dazu wird Compaq die Intel-Personal-Internet-Client-Architektur-(Intel-PCA-)Initiative unterstützen.

Zusammen will man dafür sorgen, dass auch komplexe Multimedia-Applikationen auf Intel-PCA-basierten Geräten laufen. Zudem soll Compaqs iPAQ Pocket PC, der auf einem Intel-StrongARM/a-Prozessor basiert, als Referenz-Plattform in den Intel PCA Developer Kits geliefert werden.

Intel PCA ist ein Entwurf zu Entwicklung von drahtlosen Handhelds, die Sprachkommunikation und Internetzugang vereinen.  (ji)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/