Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0108/15273.html    Veröffentlicht: 10.08.2001 15:06    Kurz-URL: https://glm.io/15273

Speedball kehrt zurück

Klassiker der Bitmap-Brothers demnächst in neuer Version erhältlich

Spielefreunde, die einst einen Amiga besaßen, werden sich gut an das auf diesem System sehr populäre Entwicklerteam Bitmap Brothers und ihr herausragendes Sportspiel Speedball erinnern. Wie das Team jetzt bekannt gab, werkelt man derzeit an einer Fortsetzung des Klassikers.

Speedball in 3D
Speedball in 3D
Allzu viele Informationen wurden bisher nicht veröffentlicht, vor allem gibt es bisher keine Auskunft darüber, für welche Systeme das Spiel erscheinen soll. Zum Gameplay wurden allerdings erste Details bekannt gegeben: Prinzipiell soll auch der neue Titel der Serie das brutal-unterhaltsame Spielprinzip der Vorgänger bewahren, in denen man mit gut geschützten Spielern durch futuristische Arenen hetzt und in diesen durch kleine Brutalitäten nicht nur den Ball ergattert, um damit zu punkten, sondern nebenbei auch noch versucht, den Gegner spielunfähig zu machen.

Der Projektname "Speedball Arena" weist aber bereits darauf hin, dass diesmal das Multiplayer-Vergnügen im Vordergrund stehen soll. Neben Ligen und Turnieren sind auch spezielle Ranking-Systeme und sogar ein Transfermarkt geplant, auf dem man online Spieler erstehen und verhökern kann.

Zwar werde bereits seit einiger Zeit an dem Projekt gearbeitet, mit einem Release ist aber frühestens Weihnachten 2002 zu rechnen.  (tw)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/