Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0108/15192.html    Veröffentlicht: 07.08.2001 09:31    Kurz-URL: https://glm.io/15192

MobilCom: Online-Office als ASP auf StarOffice-Basis

mDesk für das allgegenwärtige Office

Der Mobilcom-Ableger MobilCom e-business, der Applikationen und Office-Funktionen über das Web als APS-Lösung anbieten will, hat angekündigt, bald mit dem Office-Paket mdesk an den Start gehen zu wollen. Das Dienstleistungsangebot besteht aus einer Online-Version von StarOffice und umfasst die typischen Komponenten einer Office-Programmsammlung.

Dazu gehört eine Textverarbeitung, eine Tabellenkalkulation, ein Präsentationsprogramm sowie ein Zeichenprogramm. Darüber hinaus enthält mDesk eine Terminverwaltung und ein E-Mailprogramm. Für die Bereitstellung der Office-Funktionen kommt Sun ONE Webtop zum Einsatz. Sie ist Teil des Sun Open Net Environment (Sun ONE) und macht Office-Applikationen auf Basis der StarOffice-Technologie über Netzwerke auf beliebigen Endgeräten verfügbar. Sun ONE Webtop wird dabei mit Groupware- und Messaging-Funktionen von iPlanet integriert.

Die APS-Lösung soll nicht nur Zeit und Geld im Vergleich zur Einzelinstallation sparen helfen, sondern auch 128-Bit-verschlüsselten Web-Speicherplatz für Dokumente bieten. Welches Verfahren man dabei konkret anwendet und wie der Spruch "Dafür legen wir unsere Hand ins Feuer" zu deuten ist, bleibt dem Interessenten überlassen. Wer dem misstrauisch gegenübersteht, kann die erstellten Daten auch lokal speichern. Eine geschulte Hotline will montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr zur Verfügung stehen.

Das mdesk gibt es für monatlich 20,- Euro (umgerechnet rund 40,- DM). Im Angebot sind standardmäßig außerdem 100 MB Festplattenspeicher enthalten. Weitere 100 MB kosten jeweils 2,- Euro (etwa 4,- DM). Mdesk kann man nach Anmeldung auf der Webseite 30 Tage unverbindlich und kostenlos testen.  (ad)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/