Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/motor-und-60-kwh-akku-chevrolet-plant-elektroauto-selbstbausaetze-2010-151822.html    Veröffentlicht: 30.10.2020 07:35    Kurz-URL: https://glm.io/151822

Motor und 60-kWh-Akku

Chevrolet plant Elektroauto-Selbstbausätze

Wer ein altes Auto auf E-Antrieb umrüsten will, kann bald auf einen Bausatz von Chevrolet zurückgreifen.

Chevrolet will ab 2021 einen Motor des Elektroautos Bolt und einen Akku mit einer Kapazität von 60 kWh verkaufen. Das berichtet Ars Technica. Natürlich gibt es auch die Ladeelektronik dazu. Mit dem Bausatz sollen Bastler in die Lage versetzt werden, Autos mit Verbrennungsmotor umzurüsten.

Solche Umbauten nehmen auch einige Spezialfirmen vor. So wurde beispielsweise ein Rolls-Royce elektrifiziert, außerdem diverse Käfer und der Jaguar E-Type, mit dem der britische Prinz Harry und seine Frau Meghan Markle im Mai 2018 frisch verheiratet herumfuhren. Für den ehemaligen Rolls-Royce von Johnny Cash wurde ein Tesla Model S ausgeschlachtet - ein teurer Spaß.

Chrysler will auf der in diesem Jahr virtuellen Specialty Equipment Market Association (SEMA) einen K5 Blazer von 1977 präsentieren, der mit dem sogenannten eCrate-Antriebsstrang des Unternehmens ausgerüstet sein wird. Dabei kommen ein Motor aus dem Chevrolet Bolt zum Einsatz und ein Akku mit 60 kWh. Die Verkabelung und die Leistungselektronik stammen ebenfalls aus dem Bolt.

Zur Einführung des eCrate zertifiziert Chevrolet Betriebe, die eine Schulung für den Umbau durchlaufen und die Werkzeuge und Geräte besitzen, die für die Arbeit mit Hochspannungssystemen erforderlich sind.

Das Umrüst-Kit soll 2021 auf den Markt kommen. Einen Preis nannte Chevrolet bisher nicht.

 (ad)


Verwandte Artikel:
Massenentlassungen: GM beendet die Produktion des Chevrolet Volt   
(27.11.2018, https://glm.io/137925 )
Elektroauto: GM investiert 100 Millionen Dollar in autonomen Chevy Bolt   
(16.03.2018, https://glm.io/133365 )
Wechselrichter- und Akkuprobleme: Rückruf für fast alle Elektroautos Polestar 2   
(30.10.2020, https://glm.io/151816 )
Oldtimer umweltfreundlich: Rolls-Royce werden in Kleinserie auf Elektroantrieb umgebaut   
(22.08.2020, https://glm.io/150419 )
Novus: E-Motorrad ohne sichtbaren Motor ab 46.000 Euro   
(06.10.2020, https://glm.io/151319 )

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/