Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/google-einige-pixel-5-haben-ungewoehnlichen-spalt-am-gehaeuse-2010-151618.html    Veröffentlicht: 20.10.2020 15:38    Kurz-URL: https://glm.io/151618

Google

Einige Pixel 5 haben ungewöhnlichen Spalt am Gehäuse

Die Community teilt Fotos ihrer Pixel 5. Darauf ist ein Mangel zu sehen, der die Wasserresistenz in Frage stellt - allerdings nicht bei allen Pixels.

Viele Personen, die sich ein Google Pixel 5 gekauft haben, berichten von Verarbeitungsmängeln des Gerätes. Zwischen dem Kunststoffrahmen des Displays und der Metallrückseite scheint ein Spalt zu existieren. Sowohl im Produktforum des Telefons, als auch im XDA-Developers-Forum werden viele Bilder mit dem Problem gepostet. "Was ist mit der Qualität bei Google-Telefonen passiert?", schreibt Marek Kwitt im Google-Supportforum.

Der Spalt scheint bei einigen Modellen der schwarzen und grünen Version des Pixel 5 zu existieren. Allerdings handelt es sich wohl nicht um einen generellen Herstellungsfehler. Einige Personen berichten, dass bei ihren Pixel-Geräten kein Spalt zu finden sei. Andere teilen Bilder von nahezu nicht sichtbaren, aber dennoch existierenden Makeln.

"Um ehrlich zu sein, stört mich das nicht zu sehr, solange es nicht ein Indiz für Probleme bei der Wasserresistenz oder für künftige Probleme ist", schreibt Florian Bauchle im Forenthread. Das Telefon ist auf IP68 getestet, soll also staubdicht und gegen dauerhaftes Untertauchen geschützt sein. Mängel wie der gezeigte könnten die Zertifizierung infrage stellen.

Austausch des Pixel 5 auf Anfrage

Dass der Fehler nicht so gewollt sei, bestätigt Google selbst. Der Support des Unternehmens habe einem Kunden aus Großbritannien nach Vorlage des Bildbeweises direkt einen Austausch angeboten. Generell rät die Community dazu, sich beim Auftreten des Spaltes direkt an den Kundendienst von Google zu wenden. Im Rahmen der Garantie kann das Gerät ausgetauscht oder repariert werden. Der Diamond Product Expert ScottG_TC hat sich im Google-Forum zu Wort gemeldet. Er will den Vorfall an das Team weiterleiten.

Golem.de konnte das Pixel 5 bereits testen und hat das Problem beim von Google gestellten Testmuster nicht feststellen können.





 (on)


Verwandte Artikel:
Befragung: Google sieht geringere Produktivität im Homeoffice   
(19.10.2020, https://glm.io/151584 )
Pixel 5 im Test: Google macht beim neuen Pixel vieles richtig   
(14.10.2020, https://glm.io/151509 )
Google: Android 11 ist da   
(09.09.2020, https://glm.io/150747 )
Smartphone: Xiaomi präsentiert drahtloses Schnellladen mit 80 Watt   
(19.10.2020, https://glm.io/151589 )
LKA Bayern: Immer mehr Jugendliche tatverdächtig wegen Kinderpornografie   
(17.10.2020, https://glm.io/151568 )

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/