Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/medion-x17575-aldi-verkauft-4k-fernseher-mit-75-zoll-fuer-800-euro-2007-149742.html    Veröffentlicht: 20.07.2020 08:44    Kurz-URL: https://glm.io/149742

Medion X17575

Aldi verkauft 4K-Fernseher mit 75 Zoll für 800 Euro

Für diesen Preis ist die geringe maximale Helligkeit des 4K-Medion-Fernsehers hinnehmbar.

Aldi bietet ab dem 30. Juli 2020 den Medion X17575 an: Der 4K-Fernseher weist eine Diagonale von 75 Zoll auf, er zeigt 3.840 x 2.160 Bildpunkte und kostet 775 Euro, da Aldi den Preis entsprechend der verringerten Mehrwertsteuer um drei Prozent senkte. Der Fernseher unterstützt High Dynamic Range (HDR10) für eine kontraststärkere Darstellung von Filmen und Serien. Dolby Vision fehlt.

Das Panel des Medion X17575 basiert auf klassischer LC-statt auf OLED-Technik, wobei Medion keine genaueren Angaben zur Art der LED-Hintergrundbeleuchtung macht. Die maximale Helligkeit des Medion X15515 fällt mit 250 Candela pro Quadratmeter insbesondere für HDR-Inhalte ziemlich dunkel aus, sofern bei Tageslicht geschaut wird. Zum Kontrast gibt Medion einzig einen dynamischen Wert von 10.000:1 an.

Mit im 4K-Fernseher stecken ein Triple-TV-Tuner (DVB-T2 HD, DVB-C, DVB-S2) für digitale Kanäle, eine Schnittstelle für CI+ und ein WLAN-Modul. Zudem wird PVR (Personal Video Recorder) für das Aufzeichnen von Sendungen per USB-Stick oder externer HDD/SSD unterstützt. Apps wie Netflix sind vorinstalliert, HbbTV kann genutzt werden. Der Medion X15515 hat einen RJ-45-Port für Gigabit-Ethernet, drei HDMI-2.0-Eingänge mit HDCP-2.2-Inhalteschutz, drei USB-A, einen VGA, einen AV-In-Cinch, einen SPDIF und eine 3,5-mm-Klinke für Audio. Bluetooth wird nicht unterstützt, dafür Wireless Display.

Die Leistungsaufnahme des Medion X17575 beträgt laut Hersteller rund 200 Watt, wobei unklar ist, ob dies bei maximaler Helligkeit gemessen wurde. Die beiden Stereolautsprecher sollen 8 Watt (RMS) aufweisen. Bei Aldi Nord kann der 4K-Fernseher nur online bestellt werden, bei Aldi Süd hingegen lässt sich das Gerät auch in einer der Filialen bezahlen - geliefert wird der TV dennoch.

 (ms)


Verwandte Artikel:
Smartphone-Tarif: Aldi-Talk-Jahrespaket mit 12 GByte kostet 60 Euro   
(18.06.2020, https://glm.io/149152 )
Medion X15515: Aldi verkauft 4K-Dolby-Vision-TV für 300 Euro   
(15.06.2020, https://glm.io/149078 )
Bluetooth-Hörstöpsel: Aldi bringt Airpods-Konkurrenz für 25 Euro   
(27.05.2020, https://glm.io/148734 )
Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4   
(09.01.2020, https://glm.io/145949 )
Internet: Aldi Süd bietet Kunden Gratis-WLAN in fast allen Filialen   
(11.12.2019, https://glm.io/145483 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/