Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/elektroauto-tesla-kauft-maschinen-fuer-akkuzellfertigung-2005-148267.html    Veröffentlicht: 05.05.2020 11:33    Kurz-URL: https://glm.io/148267

Elektroauto

Tesla kauft Maschinen für Akkuzellfertigung

Die Ausrüstung geht in die Tesla-Fabrik in Kalifornien. Tesla soll aber auch Maschinen für andere Fabriken bestellt haben, darunter die in Grünheide.

Tesla macht Ernst mit der Fertigung von Akkuzellen: Der US-Elektroautohersteller hat beim südkoreanischen Mischkonzern Hanwha Maschinen für einen wichtigen Produktionsschritt bestellt. Tesla hatte vor einem Jahr angekündigt, Akkuzellen künftig selbst zu produzieren.

Ein Vertreter von Hanwha bestätigte der Tageszeitung The Korea Times, dass Tesla die Maschinen bestellt hat. Es handelt sich um Geräte für die Formation der Akkuzellen.

Dabei werden Akkus geladen und entladen. Der Vorgang ist aufwendig und kann knapp einen Tag dauern. Er erfordert hohe Spannungen und eine hohe Spannungsgenauigkeit, um eine hohe Qualität und lange Nutzungsdauer der Stromspeicher sicherzustellen.

Bekommt Grünheide auch eine Zellfertigung?

Die Maschinen für die Akkuformation sollen in der Tesla-Fabrik in Fremont im US-Bundesstaat Kalifornien installiert werden. Allerdings soll Tesla auch Ausrüstung für weitere Produktionsstätten bestellt haben, darunter die Gigafactorys in Nevada und in China sowie für die, die derzeit in Grünheide in Brandenburg gebaut wird.

Derzeit fertigt Panasonic die Akkuzellen für Tesla in der Gigafactory in der Wüste von Nevada. Die Zellproduktion lief aber in der Vergangenheit nicht schnell genug, so dass Tesla weniger Autos und Wandakkus verkaufen konnte. Die Verzögerungen in der Produktion des Model 3 gingen auf Probleme bei der Akkufertigung zurück.

Tesla will nicht mehr von einem einzigen Lieferanten abhängig sein und deshalb selbst Akkuzellen fertigen. Eine Pilotanlage in der Fabrik in Fremont ging Anfang des Jahres in Betrieb. Im vergangenen Jahr kaufte Tesla das kanadische Unternehmen Hibar Systems, das Systeme für die Produktion von Akkuzellen entwickelt.

Auch interessant:

 (wp)


Verwandte Artikel:
Hibar Systems: Tesla kauft Hersteller von Akkufertigungsanlagen   
(07.10.2019, https://glm.io/144289 )
Elektroautos: BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg   
(12.02.2020, https://glm.io/146599 )
Coronakrise: Panasonic zieht Mitarbeiter aus Teslas Akkufabrik ab   
(22.03.2020, https://glm.io/147410 )
Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe   
(08.01.2019, https://glm.io/138509 )
Gigafactory: Brandenburger Tesla-Fabrik muss umgeplant werden   
(09.04.2020, https://glm.io/147806 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/