Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/streaming-spotify-fuehrt-kuratierte-podcast-wiedergabelisten-ein-2004-148028.html    Veröffentlicht: 22.04.2020 12:20    Kurz-URL: https://glm.io/148028

Streaming

Spotify führt kuratierte Podcast-Wiedergabelisten ein

Die neuen Podcast-Wiedergabelisten von Spotify sind thematisch sortiert, die Inhalte werden von einer Redaktion ausgewählt.

Der Audiostreaminganbieter Spotify hat seine neuen Podcast-Wiedergabelisten vorgestellt. In den Abspiellisten finden sich Beiträge verschiedener Podcast-Anbieter, die thematisch zusammenhängen. Die Beiträge werden von einer Redaktion ausgewählt und kuratiert, wie Spotify in einem Blogbeitrag bekanntgab.

Auch in Deutschland sind die Wiedergabelisten verfügbar, wir können sie problemlos auf mehreren Smartphones aufrufen. Neben Deutschland werden die Listen auch in den USA, Schweden, Großbritannien, Mexiko und Brasilien verfügbar sein. Die Inhalte unterscheiden sich dabei und sind regional angepasst.

Zum Start erwähnt Spotify drei Wiedergabelisten explizit und bezeichnet sie in der englischen Pressemitteilung als "flagship playlists": Wissenswertes & Informatives, Menschliche Abgründe und Podcast-Tipps der Woche.

Spotify bietet zum Start bereits einige Rubriken an

Unter Wissenswertes & Informatives finden sich unter anderem Beiträge zu naturwissenschaftlichen und populärwissenschaftlichen Themen, unter anderem von Quarks, dem SWR und anderen Anbietern. Die Playlist Menschliche Abgründe beschäftigt sich mit Krimigeschichten, die teilweise auch im True-Crime-Genre angesiedelt sind.

Die Podcast-Tipps der Woche beinhalten Podcasts in einer breiten Auswahl an Themen. Zu finden sind unter anderem Beiträge zu Geschichtsthemen, Interviews, aber auch zum Coronavirus.

Zum Start der kuratierten Wiedergabelisten stehen insgesamt 13 thematische Listen zur Verfügung. Neben den drei von Spotify explizit genannten Playlists gibt es auch noch welche zu den Themen Sport, Business, Erziehung sowie Liebe. Auch Wiedergabelisten mit Interviews und Dokumentationen stehen zum Anhören bereit.

Spotify zufolge soll die Auswahl an verfügbaren Wiedergabelisten erweitert werden. Bestehende Listen sollen von den Redakteuren aktualisiert werden.

 (tk)


Verwandte Artikel:
Podcasts: Tausche Liebe gegen Geld   
(09.05.2019, https://glm.io/141093 )
Musik: Spotify-App erhält neuen Startbildschirm   
(10.03.2020, https://glm.io/147138 )
Apple: Debatte über Zukunft von Podcasts bei iTunes   
(09.05.2016, https://glm.io/120775 )
Ohne Video: Facebook überträgt nun auch Audiostreams   
(21.12.2016, https://glm.io/125180 )
Followerschmiede.de: Plattform für Fake-Abrufe bei Spotify stillgelegt   
(03.03.2020, https://glm.io/147001 )

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/