Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/fahrzeugbau-tesla-stellt-sein-millionstes-elektroauto-her-2003-147137.html    Veröffentlicht: 10.03.2020 07:49    Kurz-URL: https://glm.io/147137

Fahrzeugbau

Tesla stellt sein millionstes Elektroauto her

Als erster Hersteller der Welt hat Tesla diesen Meilenstein erreicht.

Tesla hat eine Million Elektrofahrzeuge produziert, wie das Unternehmen mitteilte. Tesla-Chef Elon Musk gab bekannt, dass das Unternehmen diesen Meilenstein erreicht habe. Das Exemplar Nummer 1.000.000 ist offenbar ein Model Y, Teslas künftiges SUV-Coupé, das in den USA bereits ausgeliefert wird. Bisher hat kein anderer Hersteller eine Million Elektroautos hergestellt.

Wie sich die Million Teslas aufschlüsseln, also von welchem Modell wieviele gebaut wurden, teilte Musk nicht mit.

Gegründet wurde die Firma im Juli 2003. 2006 wurde der Roadster als weltweit erstes elektrisches Serienfahrzeug mit einem Akku aus Lithium-Ionen-Zellen vorgestellt und kam 2008 auf den Markt. 2009 wurde die Sportlimousine Model S präsentiert, die ab 2012 auf den Markt kam. 2015 kam das Model X dazu und danach erschien als vorerst letztes Modell das Model 3.

Tesla eröffnete 2019 ein neues Werk in Schanghai, mit dem die Produktionskapazität deutlich ausweitet wurde. Dort sollen jährlich 150.000 Elektroautos gebaut werden. Das Stammwerk in Fremont soll künftig 500.000 Autos im Jahr herstellen können und die Tesla-Fabrik in Brandenburg soll ab 2021 in Betrieb genommen werden.

 (ml)


Verwandte Artikel:
Elektroauto: Tesla bereitet die Auslieferung des Model Y vor   
(26.02.2020, https://glm.io/146860 )
Model S und Model X: Tesla bietet Bordcomputer-Upgrade an   
(04.03.2020, https://glm.io/147011 )
Dienstwagen: Berliner Senatoren dürfen Tesla Model 3 leasen   
(29.01.2020, https://glm.io/146327 )
Elektroautos: Rund 360 Einwendungen gegen Teslas Gigafactory   
(09.03.2020, https://glm.io/147136 )
Geschäftsbericht: Tesla erzielt zweiten Quartalsgewinn in Folge   
(30.01.2020, https://glm.io/146352 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/