Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/gpd-win-max-8-zoll-handheld-nutzt-ice-lake-und-thunderbolt-3-2003-147047.html    Veröffentlicht: 05.03.2020 11:12    Kurz-URL: https://glm.io/147047

GPD Win Max

8-Zoll-Handheld nutzt Ice Lake und Thunderbolt 3

Der GPD Win Max ist sehr gut ausgestattet: Im Handheld-PC stecken vier CPU-Kerne mit flotter G7-Grafik, dazu 16 GByte RAM und eine schnelle SSD. Auch gibt es einen 57-Wattstunden-Akku und einen Thunderbolt-3-Anschluss.

GPD hat die technischen Daten des Win Max veröffentlicht, einem Handheld mit PC-Komponenten und Windows 10. Der Win Max folgt auf den GPD Win 2 und den ersten GPD Win (Test), liefert aber deutlich mehr Leistung bei etwas größerem Formfaktor. Statt 5,5 Zoll respektive 6 Zoll sind es nun 8 Zoll Display-Diagonale.

Dadurch steigen die Maße des Geräts, laut GDP sind es 205 x 140 x 24,5 mm - beim Win 2 waren es noch 162 x 99 x 25 mm. Mit 800 Gramm ist der neue Win Max zudem vermutlich nur bedingt als echter Handheld einsetzbar, da das Gewicht ohne Stütze wie die eigenen Oberschenkel auf Dauer zu hoch sein dürfte. Das 8-Zoll-Panel löst wie bei bisherigen Win-Modellen mit 1.280 x 720 Pixeln auf und unterstützt Touch-Eingaben.

Frühere Prototypen basierten noch auf einem vierkernigen Ryzen Embedded V1605B (Great Horned Owl), der finale Win Max hingegen nutzt einen vierkernigen Core i5-1035G7 (Ice Lake U) mit flotter Iris Plus Graphics. Hinzu kommen 16 GByte LPDDR4X-3733 im Dualchannel-Betrieb und ein M.2-2280-Steckplatz für eine NVMe- oder Sata-SSD. Der Win Max hat einen 57-Wattstunden-Akku und Wi-Fi 6 sowie Bluetooth 5 integriert.

Die Chiclet-Tastatur ist nun weiß hintergrundbeleuchtet, wie bei den vorherigen Win-Handhelds gibt es ein D-Pad, ein Trackpad, zwei Thumbsticks, vier Action-Knöpfe und vier Schultertasten. Anschlussseitig verbaut GPD einen Thunderbolt 3, einen USB 3.2 Gen2 Type, zwei USB 3.2 Gen1 Type, einen HDMI 2.0b, einen RJ-45 für Gigabit-Ethernet und einen Micro-SD-Kartenleser. Preis und Verfügbarkeit des GPD Win Max stehen noch aus.  (ms)


Verwandte Artikel:
GPD P2 Max: 8,9-Zoll-Display und 8 GByte-RAM kosten ab 530 US-Dollar   
(21.05.2019, https://glm.io/141413 )
GPD Pocket 2: Neuer 7-Zoll-Computer ist finanziert   
(31.07.2018, https://glm.io/135770 )
Win 2: GPD stellt neues Windows-10-Handheld vor   
(15.01.2018, https://glm.io/132179 )
GPD Pocket im Test: Winziger Laptop für Wenigtipper   
(17.10.2017, https://glm.io/130585 )
GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche   
(26.12.2016, https://glm.io/125080 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/