Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/xperia-l4-sonys-neues-einsteiger-smartphone-kostet-200-euro-2002-146738.html    Veröffentlicht: 20.02.2020 09:38    Kurz-URL: https://glm.io/146738

Xperia L4

Sonys neues Einsteiger-Smartphone kostet 200 Euro

Mit dem Xperia L4 hat Sony ein neues Smartphone im Einsteigersegment vorgestellt. Es kommt mit einem 21:9-Display, einer Dreifachkamera sowie einem Klinkenanschluss. Abstriche müssen Käufer bei der Display-Auflösung und dem SoC machen.

Sony hat ein neues Smartphone vorgestellt: Das Xperia L4 ist Bestandteil von Sonys Einsteiger-L-Serie und mit 200 Euro verhältnismäßig günstig. Erstmals hat Sony bei einem seiner preiswerten Smartphones eine Dreifachkamera verbaut.

Das Kameramodul besteht aus einer Weitwinkelkamera mit einem 13-Megapixel-Sensor (f/2.0), einer Superweitwinkelkamera mit einem 5-Megapixel-Sensor (f/2.2) und einem 2-Megapixel-Tiefensensor. Dieser ist nur für die Ermittlung von Tiefeninformationen zuständig, etwa, damit im Porträtmodus der Hintergrund unscharf maskiert werden kann. Videoaufnahmen sind in maximal Full-HD möglich, 4K-Aufnahmen unterstützt das Smartphone nicht. Die Frontkamera hat 8 Megapixel und ist in einer Notch untergebracht.

Das LC-Display des Xperia L4 ist 6,2 Zoll groß und hat eine Auflösung von 1.680 x 720 Pixeln. Das ergibt eine Pixeldichte von 295 ppi. Im Inneren arbeitet Mediateks MT6762-SoC, der Arbeitsspeicher ist 3 GByte groß. Der eingebaute Flash-Speicher hat eine Größe von 64 GByte, ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut.

Großer Akku und Fingerabdrucksensor

Das Xperia L4 unterstützt LTE und WLAN nach 802.11ac. Bluetooth läuft in der Version 5.0, neben einem GPS-Empfänger ist ein NFC-Chip verbaut. Der nicht ohne weiteres wechselbare Akku hat eine Nennladung von 3.580 mAh und unterstützt Power Delivery. An der Seite ist ein Fingerabdrucksensor eingebaut.

Das Xperia L4 soll voraussichtlich im April 2020 in Deutschland auf den Markt kommen und 200 Euro kosten. Das Gerät soll in den Farben Schwarz oder Blau erhältlich sein.  (tk)


Verwandte Artikel:
Xperia 5: Sony präsentiert kleineres Xperia 1 für 800 Euro   
(05.09.2019, https://glm.io/143587 )
Xperia 1 im Test: Das Smartphone für Filmfans   
(27.06.2019, https://glm.io/142048 )
Ausdiskutiert: Sony schließt das Playstation-Forum   
(18.02.2020, https://glm.io/146709 )
Faltbares Smartphone: Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam   
(19.02.2020, https://glm.io/146717 )
Google: Android 11 bringt viele Verbesserungen   
(20.02.2020, https://glm.io/146745 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/